Jugendarbeit

Vorwort des 3. Vorstands
Schon immer waren mir Heimat, Tradition, unsere Lebensart und kulturelle Werte wichtig. Im Trachtenverein Miesbach ist Brauchtum noch lebendig, man fühlt sich der Heimat verbunden und der Tradition verpflichtet. Aus diesem Grund bin ich Mitglied im Verein und habe gerne die Aufgabe des dritten Vorstandes übernommen. Ich bin Ansprechpartnerin besonders für die Frauen und die jungen Trachtler.

Kinder und Jugendliche liegen dem Verein und mir persönlich besonders am Herzen. In der heutigen Zeit ist es wichtig, dass sie einen Platz finden. Einen Platz an dem sie lernen dass Gemeinschaft und Zusammenhalt stark machen. Bei den Plattlerproben können sie fröhliche Stunden erleben, hier geht es gesellig und lustig zu. Ihre Auftritte stärken ihr Selbstbewusstsein, das Mitmachen und Dabeisein bei den verschiedensten Veranstaltungen oder bei kirchlichen Festen lehrt sie Zuverlässigkeit und weckt das Bewusstsein für unsere Heimat. In unserem Jahresprogramm stehen wieder viele Termine, die wir als Verein, mit der Bevölkerung von Miesbach, aber auch mit Gästen, in froher Geselligkeit erleben dürfen.

Tragen wir unser schönes G‘wand mit Stolz und halten uns an die Worte von Thomas Morus: „Tradition ist nicht das Hüten der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“!

Angelika Erler


Sehr geehrter Besucher,
es freut uns, Sie auf unserer Kinder- und Jugendseite begrüßen zu dürfen. Als Heimat- und Volkstracht-Erhaltungsverein gehört es zu unseren Aufgaben, Tradition und Brauchtum zu bewahren und an folgende Generationen weiter zu geben.

In diesem Sinn erlernt unser Nachwuchs neben Tradition „Schuhplatteln“ und „Drehen“ auch soziale Kompetenz und Körpergefühl zu entwickeln, bzw. zu vertiefen. Wir üben verschiedene Tänze, wie das Mühlradl, den Sterntanz oder verschiedene Plattler ein, die bei den unterschiedlichsten Anlässen öffentlich aufgeführt werden. So zeigen bereits die Kleinen ihr ganzes Können bei Sommerfesten, Altennachmittagen und machen fleißig beim großen Gaufest mit. Unsere Kindergruppe besteht momentan aus ca. 30 Kindern zwischen vier und fünfzehn Jahren.

Aber auch Unterhaltung steht auf dem Programm. Jedes Jahr machen wir einen Tagesausflug. In den letzten Jahren besuchten wir z.B. das Salzbergwerk in Berchtesgaden, den „Lollihop-Freizeitpark“ in München und den Erlebnispark in Ruhpolding. Ab und zu gehen wir ein Eis essen oder wir grillen, dabei geht es recht lustig zu. Auch können die Kinder, die ein Musikinstrument spielen, miteinander in kleinen Gruppen proben. Stolz spielen sie dann kleine Musikstücke bei der alljährlichen Nikolausfeier. (Fotos1)

Teilnehmer ab ca. 15 Jahren sind die „Aktiven“. Wir sind im Moment 16 Jugendliche, die jährlich an verschiedenen Wettbewerben teilnehmen. Beim sogenannten „Preisplatteln“ geht es darum, einen Plattler möglichst fehlerfrei und im Takt der Musik zu platteln, dabei drehen sich die Dirndln in einem äußeren Kreis um die Burschen.

In den letzten Jahren konnten wir einige große Erfolge verbuchen. So verteidigten wir heuer unseren Titel beim Wertungsplatteln vom Oberlandler Gauverband in der Wolfseehalle. Außerdem sind wir stolz, dass sich beim Einzelpreisplatteln fünf Paare unter den ersten zehn platzieren konnten. Das kleine Preisplatteln konnten wir ebenfalls für uns entscheiden.

Damit man sehen kann wie sich das Üben auszahlt sind wir bei zahlreichen Auftritten zu bewundern.

Übung macht Meister – Plattlerprobe der Kindergruppe…
Nov. 2013, Fotos: Eckhart Schwab

Jeden Mittwoch treffen wir uns um 19:30 Uhr im Trachtenheim zum Üben. Dazu laden wir  alle Interessierten herzlich ein, gerne auch mit euren Freunden! Geübt wird von März bis Oktober außer in den Schulferien.

Kindergruppe beim Miesbacher Blumenfest 2013
Sept. 2013, Fotos: Volker Waldmann

Auf Euer kommen freuen sich: Hansi, Claudia und Regina…


Proben:
Jeden Mittwoch von 18.30Uhr – 19.30Uhr (Kinder ab 4 Jahren) und ab 19.30 mit den Großen (ab 15)


Quelle: Miesbacher-Merkur 08.2012

Kontakt: jugend@trachtenvereinmiesbach.de (noch nicht Freigeschaltet)

Hansi 0172/9080319, Claudia 0175/8727458 und Regina 01520/7878313


(Hinweis: Es kann durch den Anruf ein erhöhtes Verbindungsentgeld bei ihrem Anbieter zur Verrechnung kommen!)


Auftritt unserer Kindergruppe beim Miesbacher Volksfest 2013
Juli 2013, Fotos: Eckhart Schwab, Claudia Kremb